Was wir nicht liefern können!

Trotz guter Ausbildung und Qualifikation wird leider heute immer öfter, unter dem Aspekt der Kostenersparnis, die Handwerkerehre strapaziert. Die folgenden Bilder geben dazu einen Einblick: Schweißnähte werden nicht bearbeitet, Zaunspitzen schief aufgeschweißt, Bohrlöcher nicht entgratet oder Zaunanschlüsse sind mangelhaft ausgeführt, um nur einige Dinge zu nennen. Wir wehren uns entschieden gegen solche „Qualität“! Solche Arbeiten können und wollen wir Ihnen nicht liefern. Unsere Kunden haben ein Recht für ihr Geld auch eine Qualität zu erhalten, die den Grundlagen des Handwerks und der Wertschöpfung entspricht.